mobile.de-oder-autoscout24-vergleich

Autoscout oder Mobile – Welches ist das bessere Portal?

Artikel teilen

Share on whatsapp
Share on email
Share on facebook
Share on linkedin
Share on twitter
Inhaltsverzeichnis

Autoscout oder Mobile? Das ist die Gretchenfrage, die sich jedem Autohändler früher oder später stellt, der das Auto Verkaufen im Internet in seine Vertriebsstrategie integrieren möchte. Die beiden Online-Plattformen sind die Platzhirsche im deutschen Online-Automobilhandel. Mittlerweile können sich weder Verbraucher auf der Suche nach einem neuen Auto noch Händler der Präsenz der beiden Marktplätze entziehen.

Und doch sind Autoscout oder Mobile in der Branche nicht unumstritten. Viele Autohäuser sehen in den Plattformen direkte Konkurrenten zum eigenen Geschäftsmodell, die potenzielle Kunden durch niedrige Preise und ein exorbitantes Angebot in die Ecke drängen.

Zudem haben viele Autohaus Besitzer den Eindruck, dass Mobile, Autoscout und andere Marktplätze die Wertschöpfungskette in der Automobilbranche mit dem Autohaus als Mittler zwischen Hersteller und Kunde in Frage stellen.

Autokauf über Autoscout oder Mobile oder doch im Autohaus?

Laut einer Studie der Managementberatung MHP sind zwei Drittel der Automobil-Käufern dem Autokauf im Netz, zum Beispiel bei Autoscout oder Mobile, gegenüber aufgeschlossen. Die Hälfte aller Autokunden bevorzugt aber dennoch eine persönliche Beratung und Einweisung für den neuen PKW.

Es stellt sich also die Frage: Lassen sich die beiden Welten zwischen Online-Portale und stationärer Handel sinnvoll verbinden? Und falls ja, ist Mobile oder Autoscout der richtige Marktplatz für Sie?

Als Wegbereiter der Digitalisierung im Automobilhandel haben wir bei pixelconcept uns schon lange damit beschäftigt, wie analoger und digitaler Vertrieb sinnvoll zusammenwirken und kraftvolle Synergien erzeugen können. Lesen Sie hier, welche Rolle Mobile, Autoscout und Co. im modernen Kfz-Vertrieb spielen und welcher der beiden Platzhirsche für Ihr Autohaus die bessere Wahl für ein erfolgreiches Online-Business für Autohäuser ist.

Auto verkaufen im Internet – Neue Vertriebswege für Autohäuser

Ein Auto verkaufen bei Autoscout oder Mobile gehört im Zuge der Digitalisierung heute schon für viele Autohäuser zum Tagesgeschäft. Der viel zitierte „Digitale Kunde“ geht auch im Autohaus um und beschreibt den Wandel des Konsumentenverhaltens im digitalen Zeitalter. Sowohl die Vor-Kaufphase und Recherche, wie auch der Kauf selbst und das After-Sales finden zunehmend im digitalen Raum statt.

Dieser Entwicklung müssen auch die Autohäuser Rechnung tragen. Wie MHP feststellte, legen fast 80 Prozent der Autokunden Wert darauf, vor dem Kauf eigenständig online zu recherchieren – und dabei stolpern sie zwangsläufig über Online-Plattformen wie Autoscout oder mobile.de!

Machen Sie selbst den Test! Geben Sie in der Google Suche „Auto kaufen“ ein und überzeugen Sie sich selbst, welche Suchergebnisse Ihnen unterhalb der mit „Anzeige“ gekennzeichneten Google Ads angezeigt werden.

3 Herausforderungen beim Autoverkauf auf Mobile oder Autoscout

Trotzdem ist der Handel auf Plattformen wie Autoscout oder Mobile für viele Autohäuser immer noch ein Sorgenkind. Wie kommen Sie an professionelle Bilder und wer stellt die Inserate online? Das sind nur zwei von vielen Fragen, die sich vielleicht auch in Ihrem Unternehmen stellen. Ein Autoverkauf auf Mobile oder Autoscout stellt Händler vor folgende drei Herausforderungen:

  • Digitalisierung Ihres Fahrzeugbestands: Die fortlaufende Erfassung aller hereingenommenen Fahrzeuge, um das Online-Angebot stets aktuell zu halten.
  • Professionelle Bilder für Ihre Anzeigen: Die professionelle visuelle Präsentation der Fahrzeuge kann zu einem hohen Zeit- und Kostenfaktor werden.
  • Bearbeitung der Kundenanfragen und Terminvereinbarungen: Nur ein effizientes Kontaktmanagement führt zu erfolgreichen Kaufabschlüssen über Autoscout oder Mobile.
Unser Lesetipp: Eine Autohaus-Software wie der AUTOMANAGER kann Ihnen dabei helfen Ihre digitale Fahrzeugverwaltung zu optimieren. Mehr erfahren Sie in unserem Blog Artikel „Fahrzeugverwaltung – eine Software-Lösung für 3 häufige Probleme“.

Auch professionelle Autobilder sind dank passender Tools einfacher erstellt, als Sie denken! Informieren Sie sich in unserem Artikel „Auto Bearbeitungsprogramm – Auto Bilder bearbeiten wie ein Profi!“.

3 Chancen für Autohäuser durch Autoscout oder mobile.de

Der Online Autoverkauf über Mobile oder Autoscout sowie andere Portale soll laut der Studie durch MHP bis zum Jahr 2030 bei 50 Prozent liegen. Doch dies ist noch lange nicht das Ende des stationären Handels – ganz im Gegenteil!

Wer jetzt in einen professionellen, digitalen Showroom investiert und Plattformen wie Autoscout oder Mobile miteinbezieht, kann von den aktuellen Entwicklungen in der Automobilbranche profitieren. Diese drei Chancen bieten Autoscout oder Mobile dem klassischen Autohaus:

  • Stationärer Händler bietet Sicherheit: Trotz Online-Recherche und der großen Auswahl von Autoscout oder Mobile fühlt auch der digitale Kunde sich sicherer dabei, eine große Investition wie den Autokauf mit einem stationären Händler abzuschließen.
  • Service durch Dienstleistungen: Von der persönlichen Beratung über die Probefahrt bis zur Reparatur in der Werkstatt kann Autoscout oder Mobile bestimmte Dienstleistungen nicht gewähren, die nur ein stationärer Händler leisten kann.
  • Erweitern Sie Ihren Einzugsbereich: Beim Auto verkaufen über Mobile oder Autoscout haben Sie die Möglichkeit deutschlandweit Kunden anzusprechen, die für Ihren Traumwagen vielleicht auch eine längere Anfahrt auf sich nehmen und nur über regionale Medien nicht den Weg zu Ihnen gefunden hätten.

Auto verkaufen Mobile oder Autoscout & Co – diese Optionen haben Sie

Ob beim Autokauf oder Autoverkauf, Mobile oder Autoscout sind für viele Kunden die erste Anlaufstelle, wenn es um das Veräußern oder das Erwerben eines Gebrauchtwagens geht. Doch auch Neuwagen und sogar Leasingangebote sind mittlerweile auf den Online-Plattformen zu finden. Je digitaler der Kunde wird, umso weiter differenzieren auch die Internet-Händler ihre Angebote. Diese Plattformen finden sich auf dem deutschen Markt:

  • Neuwagenportale: Plattformen wie carwow.de, autohaus24.de oder meinauto.de fungieren als reiner Vermittler zwischen Vertragshändler und Käufer. Der Interessent stellt sich mittels eines Konfigurators sein Auto zusammen und entscheidet sich dann für ein Angebot.
  • Gebrauchtwagenportale: Autoscout oder Mobile sowie Hey Car digitalisieren die Kleinanzeigen der 1990er Jahre für Privatverkäufer und Händler und sorgen damit für einen Angebots-Boom sowie mehr Preistransparenz auf dem Automobil-Markt.

Die Branchenführer Autoscout oder Mobile im Detail

Da immerhin fast 70 Prozent aller Autokäufer auf einen Gebrauchten setzen, wollen wir uns in dieser Betrachtung Gebrauchtwagenportale wie Autoscout oder Mobile genauer anschauen. Die beiden Plattformen gelten als Branchenführer auf dem deutschen Markt und warten mit folgenden Claims auf:

Autoscout oder Mobile

autoscout oder mobile_autoscout logo
Europaweit größter Online-Automarkt
Deutschlands größter Fahrzeugmarkt




Unser Autobörsen Vergleich wird feststellen, was an den Aussagen der Platzhirsche dran ist und ob Autoscout oder Mobile für Ihr Autohaus der richtige Kooperationspartner ist.

Der große Autobörsen Vergleich: Mobile vs. Autoscout

Viele Händler staunten beim Auto Verkaufen auf Autoscout oder Mobile im Jahr 2019 nicht schlecht, als die beiden Portale höhere Preise aufriefen. Bei bis zu 10 bis 25 Prozent höheren Kosten haben vielleicht auch Sie irgendwann den Durchblick verloren. Nun stellt sich die Frage, was kostet ein Inserat bei mobile.de oder Autoscout eigentlich wirklich? Und was bekomme ich dafür?

Wir haben uns das Angebot der Online-Marktplätze im Vergleichstest genauer angeschaut:

Autobörsen Vergleich* Autoscout oder Mobile

Autoscout24.demobile.de
Wie viele Fahrzeuge haben Autoscout oder Mobile im Angebot?1,07 Millionen Fahrzeuge1,5 Millionen Fahrzeuge
Autoscout oder Mobile – wer hat wieviel Reichweite?10 Millionen Nutzer
(in 18 Ländern)
13 Millionen Nutzer
(maximale Reichweite)
68 Prozent der Online-Nachfrage in Deutschland
60 Prozent der vertretenen Händler in Deutschland
Wie viele Händler-Partner haben Autoscout oder Mobile?Keine AngabenÜber 40.000 Händler sind dauerhafte Partner
Was kostet ein Inserat bei mobile.de oder Autoscout?Preisstaffelung AutoScout24 Flex je nach Menge der inserierten Fahrzeuge ab 39,00 Euro Grundpreis für 2 Fahrzeuge + 30,00 Euro für zusätzliche InserateKompakt-Paket ab 59,99 Euro + 7,89 Euro für zusätzliche Inserate
Komfort-Paket ab 77,99 Euro + 8,89 Euro für zusätzliche Inserate
Premium-Paket 95,99 Euro + 11,49 Euro für zusätzliche Inserate
Rechenbeispiel Preisspanne: Monatlich 50 Autos verkaufen Mobile oder AutoscoutAutoScout 24 Flex 55 für 499,00 Euro monatlichPreisstaffel 50:
Kompakt-Paket 529,99 Euro
Komfort-Paket 629,99 Euro
Premium-Paket 789,99 Euro
Können Ihre Kunden Rezensionen schreiben?Ja, nachdem Sie über das Kontaktformular Kontakt zu Ihnen aufgenommen haben.Ja, nachdem Sie über das Kontaktformular Kontakt zu Ihnen aufgenommen haben.
Wie steht es um die Benutzerfreundlichkeit von Autoscout oder Mobile?Auch für Anfänger ohne IT-Kenntnisse bedienbar, intuitive BenutzeroberflächeAuch für Anfänger ohne IT-Kenntnisse bedienbar, intuitive Benutzeroberfläche
Welche zusätzlichen Services bieten Autoscout oder Mobile?Finanzierungsrechner
Versicherungsrechner
AutoScout24 OneClick
Social Media Turbo
AutoScout 360° Fahrzeugbesichtigung
Super DEAL Label
Service Labels
Direkt-Verkauf
Finanzierungsrechner
Versicherungsrechner
Leasingrechner
Werbe-Manager
Inserats-Turbo
Top-Inserat
Blickfänger-Inserat
Rotstiftpreis

*Alle Werte beziehen sich auf die von Autoscout oder Mobile veröffentlichten Daten aus dem Jahr 2019/2020.

**Alle Preise beziehen sich die von Autoscout oder Mobile veröffentlichten Daten aus dem Jahr 2020.

Unser Tipp: Eine Autohaus Software wie der AUTOMANAGER bietet Ihnen smarte, integrierte Schnittstellen zu mehr als 50 Online-Plattformen! So aktualisieren Sie Ihr Angebot auf den verschiedenen Marktplätzen mit nur einem Klick.

Unser Fazit: Mobile vs. Autoscout – als Händler haben Sie die Qual der Wahl!

Autoscout oder Mobile? In unserem Vergleich konnten beide Online-Plattformen als geeignete digitale Marktplätze für stationäre Auto-Händler gleich punkten. Mobile.de punktet mit einer höheren Reichweite und einer Schnittstelle zu eBay Kleinanzeigen. Autoscout24 hingegen überzeugt mit ausgeklügelten Zusatz-Services, einer besseren Bedienbarkeit und einem geringeren und flexibleren Monatspreis.

Ob Autoscout oder Mobile besser als digitaler Vertriebsweg für Ihr Autohaus geeignet ist, lässt sich pauschal nicht sagen. Beide Plattformen haben Ihre Vor- und Nachteile hinsichtlich Angebot, Reichweite, Preisgestaltung und Service. Falls Sie nicht in beide Portale investieren möchten ist unsere Empfehlung, beide Plattformen zunächst zu testen.
Nach einer festgelegten Zeitspanne von zum Beispiel 3-6 Monaten können Sie dann auswerten, ob Autoscout oder Mobile für Sie die erste Wahl ist.

Ist die Digitalisierung auch die nächste große Herausforderung für Ihr Autohaus oder möchten Sie Ihre digitale Infrastruktur grundlegend erneuern? Als Automotive Spezialist steht pixelconcept seit 1998 für kreative Innovationen in der Automobil-Branche. Melden Sie sich gerne telefonisch unter +49-561-789845-0 bei uns oder vereinbaren Sie direkt ein unverbindliches Strategie-Gespräch.

Noch mehr Fragen? Wünschen Sie Infos? Wir freuen uns auf Sie.

Kontaktieren Sie uns gerne noch heute, um Ihre Herausforderungen zu besprechen und um mehr darüber zu erfahren, ob der Automanager das richtige Tool für Sie ist.
Unser Tip
On trend
Empfohlene Artikel