Automotive Marketing – Von internationalen Kampagnen profitieren!

Artikel teilen

Share on whatsapp
Share on email
Share on facebook
Share on linkedin
Share on twitter
Inhaltsverzeichnis

Die großen Player im Automotive Marketing schaffen es immer wieder, den Blick der Welt auf sich zu ziehen. Bestimmt erinnern Sie sich auch noch an die großen Erfolge der Automotive-Branche, wie den Audi Quattro Spot aus dem Jahr 1988, in dem der Wagen eine Ski-Schanze hochfährt.

Auch der Toyota-Spot aus den frühen 1990er Jahren mit den sprechenden Tieren ist legendär. Im Jahr 2016 landete Volkswagen mit einem Mini-Darth Vader im Spot „The Force“ einen weiteren Coup. Hinter Marketing im Automotive Bereich stehen hohe Budgets und namhafte Agenturen, die für ordentlichen Wirbel in der Branche sorgen.

Laut dem Marktforschungsunternehmen Nielsen erreichten die Ausgaben für Automobiles Marketing in Deutschland Platz drei im Branchen-Ranking hinter dem Lebensmitteleinzelhandel und den Online-Händlern. Bei Gesamt-Spendings in Höhe von 1,62 Milliarden Euro stellt sich im regionalen Autohaus dann schnell die Frage:

Wie soll ich da mithalten?

Der Trick ist: Vergleichen Sie nicht einen Kieselstein mit der Zugspitze, sondern setzen Sie mit dem richtigen Hebel an! Wir haben uns für Sie die Auto Marketing Strategie auf allen Ebenen genau angeschaut und verraten Ihnen, wie Sie vom großen, internationalen Aufschlag der Hersteller auf regionaler Ebene profitieren.

Automotive Marketing Definition – Was steckt hinter dem Trend-Begriff?

Automotive Marketing bezeichnet sämtliche Aktivitäten eines Herstellers, Zulieferers oder Dienstleisters der Automobilindustrie, die auf die Bedürfnisse der bestehenden oder potenziellen Kunden ausgerichtet sind. Mit anderen Worten, zum Marketing in der Automotive-Branche zählen alle Maßnahmen in den Bereichen Produkt, Preis, Kommunikation und Vertrieb, die zu einer Automotive Management Strategie kombiniert werden.

Die verschiedenen Levels im Automotive Marketing

Sie sehen also, vom Hersteller bis zum regionalen Autohaus sind sämtliche Beteiligte der Wertschöpfungskette rund um das Auto am Marketing in der Automotive-Sparte beteiligt. Um den Prozess genauer analysieren zu können, lässt er sich auf drei verschiedene Level herunterbrechen:

  • Level 1: Die großen Kampagnen der Automobilhersteller sorgen für Brand Awareness, kommunizieren Neuheiten und Markeneigenschaften. Der Käufer lernt, warum er das Fahrzeug grundsätzlich kaufen sollte.
  • Level 2: Regionales Automotive Marketing bricht die internationalen Hersteller-Kampagnen auf nationale Ebene herunter. Der Käufer lernt, warum der das Fahrzeug jetzt kaufen sollte.
  • Level 3: Automotive Marketing und Management auf regionaler Ebene ist die letzte Ebene im Marketing der Automotive-Branche. Durch die sogenannten Händlerkampagnen lernt der Käufer, warum er das Fahrzeug in Ihrem Autohaus kaufen sollte.

Auf dem regionalen Level kommen die Autohäuser ins Spiel

Was auf den ersten Blick vielleicht wie ein Nachteil aussieht, birgt in Wirklichkeit einige große Vorteile. Denn Sie profitieren nicht nur von der Markenbekanntheit und dem saisonalen Kaufinteresse, das bereits auf den beiden vorherigen Levels geweckt wurde, Sie sind auch so nah am Endkunden, wie keiner der Beteiligten vor Ihnen!

Hier liegt Ihre Chance durch eine zielgerichtete und effiziente Marketing-Strategie Ihr Autohaus trennscharf gegenüber der Konkurrenz zu positionieren und die Synergie-Effekte des Gesamtsystems Automotive Marketing für sich zu nutzen.

Auto Marketing Strategie – Mit einem Multi-Channel-Ansatz punkten!

Marketing im Automotive-Bereich auf regionaler Ebene setzt sich auch heutzutage noch – wie teilweise schon seit mehr als 30 Jahren – hauptsächlich aus den klassischen Werbekanälen Print und Radio zusammen und hinkt damit dem modernen, digitalen Kunden vielerorts noch hinterher. Wie Studien zeigen, dass bis zu 97 Prozent der potenziellen Online-Käufer das Internet als wichtige Informationsquelle nutzen.
Daher ist eine effiziente Digital-Strategie für moderne Autohäuser das Mittel der Wahl, um kaufbereite Kunden davon zu überzeugen, ihr Fahrzeug bei ihnen zu erwerben. Holen Sie Ihre Kunden mit digitalem Marketing im Automotive Handel ab:

  • Digitale Vertriebsstrategie: Marketing ist nicht nur Werbung! Beziehen Sie alle Abteilungen im Autohaus in Ihr Automotive Marketing ein und nutzen Sie eine Autohaus Software wie beispielsweise den AUTOMANAGER, um Ihren Fahrzeugbestand und Ihre Kundenkontakte stets im Blick zu haben.
  • Ihre Website wird zum Online-Showroom: Eine individuelle Website bietet Ihren Kunden die Möglichkeit, Ihr Autohaus online zu erleben. Dank innovativer Programme, wie dem AUTOMANAGER von pixelconcept, können Sie auch ohne IT-Kenntnisse und mit wenigen Klicks eine mobil-optimierte Website erstellen.
  • Ansprechende Fotos: Fahrzeugbilder machen den Unterschied! Viele Kunden sind durch Social Media an hochwertige Fotos gewöhnt und erwarten von Ihnen eine entsprechende Präsentation. Mit einer Foto-App wie beispielsweise picdesigner erstellen Sie mit Ihrem Smartphone, ohne Foto-Studio oder teures Equipment, professionelle Bilder, die Ihre Kunden ins Staunen versetzen.

Fazit – Nutzen Sie Automotive Marketing strategisch für Ihr Autohaus!

Marketing in der Automotive Branche klingt im ersten Moment nach glamourösen TV-Spots und teuren Foto-Shootings. Aber lassen Sie sich von großen Budgets und internationalem Werberummel nicht abschrecken! Auch auf regionaler Ebene stehen Ihnen zahlreiche Möglichkeiten zur Verfügung, um mit geringem Aufwand in Sachen Kundengewinnung viel zu bewirken.

Vor allem im digitalen Bereich ist der Kunde der Branche an vielen Stellen voraus, sodass Sie sich mit gezielten Investitionen im digitalen Bereich einen strategischen Wettbewerbsvorteil sichern können. Weitere Details erfahren Sie in unserem Blog-Beitrag „Autohaus Software“.

Möchten Sie mehr über die Potenziale Ihres Autohauses erfahren, buchen Sie hier ein unverbindliches Strategiegespräch oder kontaktieren Sie uns im Live-Chat oder telefonisch unter +49-561-789845-0.

Noch mehr Fragen? Wünschen Sie Infos? Wir freuen uns auf Sie.

Kontaktieren Sie uns gerne noch heute, um Ihre Herausforderungen zu besprechen und um mehr darüber zu erfahren, ob der Automanager das richtige Tool für Sie ist.
Unser Tip
On trend
Empfohlene Artikel
Software Daten im Autohaus
Erfolgsbringer Daten im Autohaus

In Zeiten der Digitalisierung leben Autohäuser und Automobilhersteller vor allem von einem: Den Daten ihrer Kunden. Nichts liefert umfangreichere Informationen über die Bedürfnisse und Motive der