IAA

pixelconcept meets facebook auf der IAA

Artikel teilen

Share on whatsapp
Share on email
Share on facebook
Share on linkedin
Share on twitter
Inhaltsverzeichnis

In wenigen Tagen öffnet die IAA in Frankfurt wieder ihre Tore. Unter der Überschrift „Driving tomorrow“ erfindet sich die Ausstellung als internationale Plattform für die Mobilitätswende völlig neu. Auch in diesem Jahr ist die New Mobility World (NMW) wieder ein fester Bestandteil der Veranstaltung. Der Schwerpunkt liegt dabei auf den Themen Automatisierung, Konnektivität, saubere und nachhaltige Mobilität, Urbane Mobilität und Mobility as a Service (MaaS).

Ein wichtiger Bestandteil dabei ist facebook, mit dem „facebook GLOBAL IAA AUTOMOTIVE SUMMIT“ am Freitag 13.9. von 10:00Uhr bis 13:15 Uhr.

Pixelconcept wird an dieser spannenden Konferenz vor Ort sein. Torben Ullmann blickt mit großem Interesse auf die Chancen und den persönlichen Austausch mit den Experten der Branche: „Ich freue mich, dass wir einige unserer Kunden exklusiv auf die IAA einladen dürfen“. Bereits seit dem Frühjahr ist pixelconcept stolzer Marketplace Anzeigenpartner und arbeitet eng mit den Entwicklern von facebook zusammen.

Zu den Sprecher Highlights der „facebook GLOBAL IAA AUTOMOTIVE SUMMIT“ gehören internationale Größen im Automotive Marketing wie Jochen Sengpiehl von Volkswagen. Auch werden einige Influencer zu Wort kommen, die spannende Einblicke in die Welt der digitalen Transformation geben können.

Die Besucher erhalten Einblick in die „geheimen“ Zukunftsvisionen der Welt rund um Facebook.

Noch mehr Fragen? Wünschen Sie Infos? Wir freuen uns auf Sie.

Kontaktieren Sie uns gerne noch heute, um Ihre Herausforderungen zu besprechen und um mehr darüber zu erfahren, ob der Automanager das richtige Tool für Sie ist.
Unser Tip
On trend
Empfohlene Artikel
Software Daten im Autohaus
Erfolgsbringer Daten im Autohaus

In Zeiten der Digitalisierung leben Autohäuser und Automobilhersteller vor allem von einem: Den Daten ihrer Kunden. Nichts liefert umfangreichere Informationen über die Bedürfnisse und Motive der