Neues Google Ranking für Websites

Artikel teilen

Share on whatsapp
Share on email
Share on facebook
Share on linkedin
Share on twitter
Inhaltsverzeichnis

Seit dem 21. April gelten neue Algorithmen für das Google Ranking von Websites. Der neue Google Index berücksichtigt jetzt auch, ob Seiten speziell für Smartphones und Tablets optimiert sind. „Da immer mehr Menschen Mobilgeräte für den Zugriff auf das Internet verwenden, müssen sich unsere Algorithmen diesen Nutzungsgewohnheiten anpassen“ heißt es in einem offiziellen Statement des Google Webmaster-Teams.

Berücksichtigt werden bei der Bewertung der „Mobil-Freundlichkeit“ unter anderem die Schriftgrößen, die groß genug sein müssen, oder auch die Berührungsempfindlichkeit der Navigation einer Website. Können Inhalte auf mobilen Endgeräten nicht angezeigt werden – etwa bei Adobe Flash Inhalten – führt dies zu einer negativen Beeinflussung des Rankings.

IST MEINE SEITE MOBILE FRIENDLY?

Wer wissen möchte, ob die eigene Website den Anforderungen von Google entspricht, kann dies ganz einfach online testen. Unter: https://www.google.com/webmasters/tools/mobile-friendly/ kann man per Eingabe der URL einer Website die Bewertung seitens Google einsehen.

RESPONSIVE DESIGN – FÜR DESKTOP, MOBILE UND TABLET.

Mit einer Responsive Design Website haben Sie den Vorteil, dass alle Inhalte auf allen Endgeräten ideal dargestellt werden. Die Elemente der Seiten passen sich automatisch an das genutzte Gerät und dessen Bildschirm an. Dies wirkt sich positiv auf das Google Ranking der Website aus.

On trend
Empfohlene Artikel
Onlinevertrieb gewinnt an Bedeutung

Der Autohandel gerät zunehmend unter Druck. Immer mehr Menschen kaufen und vergleichen online und haben weniger Hemmungen als noch vor einigen Jahren, ihren angestammten Händler