Öffentliches Verfahrensverzeichnis

Inhalt

  1. Namen der verantwortlichen Stelle und der Geschäftsführung
  2. Beauftragter Leiter der Datenverarbeitung
  3. Anschrift der verantwortlichen Stellen
  4. Zweckbestimmung der Datenerhebung, -verarbeitung oder Nutzung
  5. Betroffene Personengruppen und zugehörige Daten oder Datenkategorien
  6. Empfänger der Daten oder Empfängerkategorien
  7. Regelfristen für die Löschung von Daten
  8. Datenübermittlung an Drittstaaten (außerhalb EU)
  9. Sicherheit der Datenverarbeitung
  10. Kontakt zum Datenschutzbeauftragten der pixelconcept GmbH

 

Gemäß §4e Bundesdatenschutzgesetz (BDSG)

Das BDSG schreibt in §4g vor, dass der Beauftragte für den Datenschutz jedermann in geeigneter Weise die folgenden Angaben entsprechend §4e verfügbar zu machen hat:

1) Namen der verantwortlichen Stelle und der Geschäftsführung

pixelconcept GmbH

 

Geschäftsführer
Torben Ullmann

2) Beauftragter Leiter der Datenverarbeitung

Torben Ullmann
Marcel Fleckenstein

3) Anschrift der verantwortlichen Stellen

Friedrich-Ebert-Straße 79
34119 Kassel

4) Zweckbestimmung der Datenerhebung, -verarbeitung oder Nutzung

Gegenstand des Unternehmens ist die Produktion und der Vertrieb von Medienerzeugnissen. Erbringung von IT-Dienstleistungen, vor allem im Bereich Multimedia und Internet.

5) Betroffene Personengruppen und zugehörige Daten oder Datenkategorien

Zu folgenden Gruppen, soweit es sich um natürliche Personen handelt, werden die aufgeführten personenbezogenen Daten erhoben, verarbeitet und genutzt, um die unter 4. genannten Zwecke zu erfüllen:

 

Wir speichern Daten über folgende Personengruppen:

  • Mitarbeiter und Bewerber
  • Kunden und Interessenten
  • Lieferanten und Kooperationspartnern

 

Wir speichern folgende Arten von Daten:

  • Adress- und Kommunikationsdaten
  • Daten zur Personalverwaltung und -steuerung
  • Kommunikationsdaten
  • Daten zur Abwicklung und Kontrolle von Transaktionen
  • Abrechnungsdaten, Kontaktdaten sowie Betreuungsinformationen

6) Empfänger der Daten oder Empfängerkategorien

Die Daten werden intern und extern an folgende Empfänger weitergegeben:

  • Interne Stellen, die an der Ausführung der jeweiligen Geschäftsprozesse beteiligt sind (z.B. Personalverwaltung, Buchhaltung, Rechnungswesen, Einkauf, Marketing, Vertrieb).
  • Öffentliche Stellen, die Daten aufgrund gesetzlicher Vorschriften erhalten (z.B. Sozialversicherungsträger, Finanzbehörden).
  • Externe Stellen, wie verbundene Unternehmen und externe Auftragnehmer, z.B. Steuerberater

7) Regelfristen für die Löschung von Daten

Der Gesetzgeber hat vielfältige Aufbewahrungspflichten und -fristen erlassen. Nach Ablauf dieser Fristen werden die entsprechenden Daten routinemäßig gelöscht, sofern sie nicht mehr zur Vertragserfüllung oder Kundenbetreuung erforderlich sind. Sollten Daten hiervon nicht berührt sein, werden sie gelöscht, sobald die unter 4. genannten Zwecke weggefallen sind. Anstelle der Löschung tritt eine Sperrung, soweit einer Löschung gesetzliche, satzungsgemäße oder vertragliche Aufbewahrungsfristen entgegenstehen (oder Grund zu der Annahme besteht, dass durch eine Löschung schutzwürdige Interessen des Betroffenen beeinträchtigt würden).

8) Datenübermittlung an Drittstaaten (außerhalb EU)

Datenübermittlungen in Drittstaaten ergeben sich nur im Rahmen der für die Vertragserfüllung erforderlichen Kommunikation sowie anderer im BDSG ausdrücklich vorgesehener Ausnahmen. Übermittlungen in Drittstaaten finden nicht statt und sind nicht geplant.

9) Sicherheit der Datenverarbeitung

 Die Sicherheit der Datenverarbeitung nach Anlage 9 BDSG ist durch die getroffenen internen Maßnahmen gewährleistet.

10) Kontakt zum Datenschutzbeauftragten der pixelconcept GmbH

Sie können Kontakt zum Datenschutzbeauftragten der pixelconcept GmbH unter folgender Adresse aufnehmen:

 

deData – Wieland & Mettke GbR
Ron Wieland
externer Datenschutzbeauftragter
Habichtswalderstr. 18
34119 Kassel

Tel.: (0561) 316 858 9
Fax: (0561) 981 127 236
E-Mail:wieland@dedata.de